Weichen für die Zukunft gestellt

Zum 31.12.2014 sind die Herren Richard Herbel und Werner Hartmann aus der Geschäftsführung der Agrarprodukte Hartmann ausgeschieden. Beide haben in den letzten 15 Jahren das Unternehmen erfolgreich geleitet und ausgebaut.

Während zu Beginn fast ausschließlich Zwiebel gehandelt wurden, kamen zwischenzeitlich weitere Produkte hinzu. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Firma Allia Loga hat insbesondere die Buschbohnenvermarktung eine große Bedeutung erreicht. Weiterhin sind die Produkte Zuckermais, Kürbis, Rhabarber und Erdbeeren zu nennen. Zur Zeit werden weitere Gemüseprodukte im Anbau und Vermarktung forciert. Zu nennen sind hier Salate, Broccoli und Blumenkohl.

Daneben wurde der Standort Lampertheim der Nachfrage entsprechend technisch weiterentwickelt. Neben einer modernen Zwiebel- und Buschbohnenaufbereitungsanlage, sind diverse Verpackungsanlagen für Spargel, Buschbohnen, Rhabarber, Gurken und Erdbeeren vorhanden.

Nunmehr übernehmen die OGZ-Vorstandsmitglieder Sebastian Herbel und Eduard Schendel die Geschäftsführung. Sie teilen sich die Bereiche Verwaltung und Vertrieb auf. Neu in die Geschäftsführung wurde Andreas Urbach berufen. Er wird sich im Wesentlichen um die Bereiche Saatgut, Maschinenverkauf und Industriegeschäft verantwortlich zeichnen.

 

Kommentare sind geschlossen.